Reffen

Reffen bezeichnet auf einem Segelschiff den Vorgang, die Fläche der Segel zu verkleinern, meistens während oder in Erwartung schlechten Wetters mit starkem Wind. Reffen ist notwendig, weil bei zunehmendem Wind mehr Druck auf die Segel einwirkt, so dass das Schiff normalerweise stärker krängen (Schräglage haben) würde. Dadurch würde das Schi
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Reffen

reffen

(einen Eid) schelten
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

reffen

= ein Segel reffen, durch Aufrollen ein Segel verkleinern; auch reefen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

reffen

(reefen), ein Segel durch Einrollen (Einbinden) eines Teiles verkleinern.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/R.htm

reffen

ref¦fen [V.1, hat gerefft; mit Akk.] ein Segel r. durch Aufrollen ein Segel verkleinern
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

reffen

teilweises Wegnehmen des Segels (Verkleinerung der Segelfläche)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42365

reffen

bergen , einziehen , Segel einrollen , streichen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/reffen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.