Einziehen

1.) Einführen von Papier in einem Drucker oder Scanner (oft automatisch). 2.) Einen Einzug vornehmen.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Einziehen

Bei der Metallbearbeitung das Verengen eines Hohlkörpers durch Hämmern. Es entsteht ein 'Zusammenziehen' des Materials in Form von Verengen der ursprünglichen Ausgangsweite mit Einziehhölzern und Eisen. Einziehen auf der Druckbank mittels Druckstahles.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_352.html

einziehen

v./t./i. siehe setzen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40200

einziehen

I entgegennehmen 1 Geld(eswert) erheben 2 Erbschaft 3 Beweis, Urkunden 4 beziehen II 1 Liegenschaften, Rechte a wieder an sich ziehen b sich aneignen c eingrenzen 2 a fronen, enteignen b pfänden III schmälern IV hereinziehen 1 wörtlich 2 einbeziehen 3 kurz fassen, ein...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Einziehen

Einziehen , Einberufung von Rekruten, Reservisten, Landwehr etc. in den Dienst zur ûbung oder Versetzung des Heers auf Kriegsfuß, s. Ersatzwesen und Mobilmachung.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

einziehen

(Wohnung) beziehen , bergen , beschlagnahmen , einberufen , exekutieren (österr.) , in Pfand nehmen , konfiszieren , pfänden , reffen , requirieren , sichern , sicherstellen , streichen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/einziehen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.