Doktrin

Doktrin, politische Lehre oder Grundsatzprogramm. Häufig bezeichnet der Begriff die Stellungnahme einer Regierung oder Staatengemeinschaft zu bestimmten Richtlinien der Außenpolitik. Von besonderer Tragweite waren u. a. die Monroe-Doktrin, mit der die Vereinigten Staaten 1823 versuchten, die Einflusssphären Euro...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Doktrin

Lehre, Wissenschaft; im öffentlichen Leben eigentlich eine auf wissenschaftliche oder Glaubens-Grundlage gestützte Denk- und Handlungsweise, beispielsweise Parteidoktrin.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Doktrin

(lat.: Lehre, Theorie). 1) Eine politisch-ideologische D. bezeichnet einen Grundsatz, der für eine Partei oder eine politische Lehre (mehr oder weniger) unverrückbar Grund und Ziel ihres Wirkens ist. 2) In den internationalen Beziehungen bezeichnet D. den öffentlich bekundeten Grundsatz eines Staates oder einer Regierung, der maßgeblich für di
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=G5DC0Y

Doktrin

Eine Doktrin (vom lateinischen doctrina ‚Lehre‘) ist ein System von Ansichten und Aussagen; oft mit dem Anspruch, allgemeine Gültigkeit zu besitzen. Im politischen Sprachgebrauch wird die Doktrin als politische Leitlinie der Regierung aufgefasst. Sie wird einseitig von dieser erklärt und stellt kein völkerrechtliches Dokument dar. Bekannt s
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Doktrin

Doktrin

(F.) Lehre, Festlegung
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Doktrin

Doktrin die, allgemein: wissenschaftliche Lehre; zum Glaubenssatz verhärtete Meinung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Doktrin

Doktrin die, Politik: die programmatische Festlegung der Grundsätze von Parteien, Staaten oder Machtgruppen (z. B. Monroedoktrin), die auch völkerrechtliche Erkenntnisquelle sein kann (z. B. Grundsatz von der Freiheit der Meere).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Doktrin

(Text von 1930) Doktrin s. Urteilskraft.
Gefunden auf http://www.textlog.de/32931.html

Doktrin

Doktrin (lat. Doctrina), Lehre, Wissenschaft; im praktischen Sinn die auf Verwirklichung eines Lehrsystems hinzielende Richtung etc., in der Staatswissenschaft die auf wissenschaftliche Grundlagen gestützte politische Denk- und Handlungsweise. Unter Doktrinarismus versteht man ein von vorgefaßter Meinung und Theorie ausgehendes, dem Bedürfnis de
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Doktrin

  1. [die; lateinisch] Lehre, Lehrsystem; Grundsatz oder Programm einer Politik (z. B. Monroedoktrin) . - doktrinär, starr an einer einseitigen, als absolut gültig betrachteten Lehrmeinung festhaltend.Externe LinksTruman-Doktrin http://www.kssursee.ch/schuelerweb/kalter-krieg/entstehung/trum...
  2. Dok¦trin Dokt¦rin [f. 10 ] 1 Lehrsatz
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Doktrin

    Doktrin (lat.): etwas, was als Grundsatz, programmatische Festlegung gilt.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638

    Doktrin

    Grundsatz
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Doktrin
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.