Zweckbindung

Vormerkung von Haushaltsmitteln zur Verwendung in Organisationseinheit(en) oder Planstelle(n).
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Zweckbindung

Der Begriff Zweckbindung wird in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet. Generell bedeutet Zweckbindung, dass bestimmte Geldmittel (oder andere Dinge) nur zu definierten Zwecken eingesetzt werden dürfen. Hier einige Beispiele: == Haushaltsrecht == Die Zweckbindung in öffentlichen Haushalten ist seit Januar 1974 als Ausnahmeregelung zum allg
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zweckbindung

Zweckbindung

Zweckbindung, die Festlegung von Teilen der öffentlichen Einnahmen für bestimmte Aufgaben beziehungsweise Ausgaben; stellt eine Abweichung vom Nonaffektationsprinzip dar. In Deutschland gibt es eine Zweckbindung v. a. bei der Mineralöl-, der Feuerschutz- sowie bei den meisten Quasisteuern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zweckbindung

Zweck¦bin¦dung [f. 10 ; Bankw.] Verknüpfung mit einem bestimmten Zweck; für diese Finanzmittel besteht eine Z.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.