Wilhelm-Gustloff-Stiftung

Die Wilhelm-Gustloff-Stiftung, benannt nach dem von den Nationalsozialisten zum M√§rtyrer erhobenen Wilhelm Gustloff, wurde durch den Gauleiter Th√ľringens, Fritz Sauckel, am 27. Mai 1936 in Weimar gegr√ľndet und von ihm als durch Adolf Hitler ernannten Stiftungsf√ľhrer geleitet. Das industrielle Verm√∂gen der Stiftung basierte auf dem 1935 ‚Äěari
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm-Gustloff-Stiftung
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.