Walachei

Walachei, ehemaliges Fürstentum im Süden des heutigen Rumänien, zwischen den Südkarpaten und der Donau gelegen. Die Walachei entstand im frühen 14. Jahrhundert; etwa gleichzeitig wie das benachbarte Fürstentum Moldau. Die Walachei wurde von Fürst Basarab I. (Regierungszeit um 1310-1352) begründet und war zu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Walachei

Das Wort Walachei steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Walachei

Walachei

Walachai: Ruinen der fürstlichen Residenz mit Chindieiturm (15. Jahrhundert) und Fürstenkirche... Die Walachei ist eine historische Landschaft im Süden Rumäniens, die sich vom Fuß der Südkarpaten bis zur Donau erstreckt. Im 19. Jahrhundert entstand durch die Vereinigung der Fürstentümer Wa...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Walachei

Walachei , das südlichere der zum Staat Rumänien vereinigten Donaufürstentümer, wird begrenzt im O. und S. durch die Donau gegen die Dobrudscha und Bulgarien, im NW. durch die Karpathen gegen Siebenbürgen, im N. teils durch die Karpathen, teils durch den Fluß Milkow gegen die Moldau und umfaßt 76,080 qkm (1381 QM.). Das Land bildet eine äu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Walachei

Landschaft zwischen Südkarpaten und Donau, in Südrumänien, von Alt und IalomiŠ£a durchflossen; terrassenförmiger Abfall zur Donau, westlich vom Alt die Kleine Walachei (Oltenia) , östlich vom Alt die Große Walachei (Muntenia) , auf Schwarzerdeböden Anbau von Mais, W...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Walachei

[Region] - Die Walachei (rumänisch: Țara Românească oder Țara Rumânească, deutsch etwa „Rumänisches Land“) ist eine historische Region im Süden des heutigen Rumänien. Die Walachei, als historische Landschaft, setzt sich aus der Kleinen Walachei (rum. Oltenia) im Westen und der Großen Walachei (rum. Muntenia) ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Walachei_(Region)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.