Urosepsis

Urosepsis ist eine Infektionskrankheit mit Bakterien aus dem Urogenitaltrakt. Diese treten von den Harnwegen über in die Blutbahn und verursachen dann die Sepsis („Blutvergiftung“). Bakterienprodukte, die sogenannten Toxine (bei Gram-positiven Bakterien), oder tote Bakterien (bei Gram-negativen Bakterien) verursachen Schäden an der Gefäßha...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urosepsis

Urosepsis

Syn. septisches Harnfieber; von den Harnwegen ausgehende Sepsis, häufig durch den Erreger Escherichia coli verursacht. Mögliche Ursachen des Fiebers sind Harnabflußbehindederung mit sekundären Harnwegsinfekten, urogene oder hämatogene bakterielle Infekte des Nierenpa- renchyms. Diese Erkrankung kann...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2484

Urosepsis

Urosẹpsis, von den Harnorganen (Nieren, Harnwege, Harnblase) im Rahmen einer Harnabflussstörung oder entzündlichen Erkrankung ausgehende Blutvergiftung (Sepsis); meist durch Escherichia coli verursacht. Die Betroffenen leiden unter hohem Fieber mit Schüttelfrost, Erbrechen und Durchfall, sch...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Urosepsis

Englisch: urosepsis Synonyme: septisches Harnfieber Sepsis bedeutet eine Blutvergiftung, bei der Bakterien von einem Herd aus in die Blutbahn gelangen. Liegt der Herd in den Harnwegen infolge einer Harnwegsinfektion, so spricht man von einer Urosepsis. Die Urosepsis stellt ein akut lebensbedrohliche...
Gefunden auf MS Lexikon

Urosepsis

Lebensbedrohliche Komplikation einer Infektion der harnableitenden Wege. Auf dem Boden einer Harnabflußstörung bei gleichzeitig bestehendem Harnwegsinfekt kommt es zu Fieber, Schüttelfrost, Krankheitsgefühl und Schmerzen. Die Urosepsis ist durch den Übertritt von Bakterien aus dem Urin in die Blutbahn bedrohlich und führt unbehandelt häufig ...
Gefunden auf http://www.urologenportal.de/lexikon-u.html

Urosepsis

Uro/sepsis En: urosepsis von den Harnwegen ausgehende septische Erkrankung. Als aseptische u. als septische Urotoxikose sowie als eigentliche U. (= septisches Harnfieber), d.h. als Septikämie mit frühzeitiger Metastasierung, wobei...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r40185.000.html

Urosepsis

U¦ro¦sep¦sis [f. -; -sep¦sen; Med.] durch Zersetzung des Harns in Blase oder Nierenbecken hervorgerufene allgemeine Infektion des Organismus über die Blutbahnen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.