St-Paul-des-Champs

Die Pariser Kirche Saint-Paul des Champs stand in der Rue Saint-Paul 32 im 4. Arrondissement. Im Jahr 635 gründete der heilige Eligius, Bischof von Noyon, am rechten Ufer der Seine außerhalb von Paris, an der Grenze zu den Sümpfen (Marais), eine Basilika, die er Saint-Paul-de-Tebaide weihte, die aber bald Saint-Paul hors les Murs (außerhalb de
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/St-Paul-des-Champs
Keine exakte Übereinkunft gefunden.