Störrig

-er, -ste, adj. et adv. 1 Unbiegsam, doch nur im figürlichen und moralischen Verstande, für hartnäckig, halsstarrig, in einigen Gegenden starrnackig. Ein störriger Mensch. Störrig seyn. 2. Widerspenstig, Fertigkeit besitzend, der rechtmäßigen Gewalt anhaltend zu widerstehen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138
Keine exakte Übereinkunft gefunden.