Spree

Spree, Fluss in Ostdeutschland, der im Lausitzer Bergland nahe der Grenze zur Tschechischen Republik entspringt. Die Spree fließt knapp 400 Kilometer lang in zahlreichen Windungen nach Nordwesten und durchfließt Berlin, bevor sie bei Spandau in die Havel mündet. Die von vielen Flussarmen durchzogene sumpfige Niederung der Spree ist der Spreewal....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Spree

[Studentenzeitung] - Spree (Studenten Presse Berlin) ist eine der auflagenstärksten Studentenzeitungen der Regionen Berlin und Potsdam (bis zu 40 DIN A4-Seiten). Gegründet wurde das Magazin im Jahr 1995 von vier Studenten der TU Berlin. Das Magazin ist an keine Hochschule gebunden, und das Redaktionsteam setzt sich aus St...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spree_(Studentenzeitung)

Spree

Die Spree (sorbisch Sprjewja/Sprewja, tschechisch Spréva), in Abschnitten Große Spree genannt, ist ein knapp 400 Kilometer langer linker Nebenfluss der Havel im Osten Deutschlands. == Zahlen == Die Länge der Spree beträgt rund 400 Kilometer (andere Quellen geben 382, 398 bzw. 403 Kilometer an), davon sind nur etwa 182 Kilometer schiffbar. Das ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spree

Spree

Spree die, linker und bedeutendster Zufluss der Havel, 382 km lang, rund 147 km schiffbar; entspringt im Lausitzer Bergland, fließt, sich vielfach aufspaltend, durch den Spreewald, den Nauendorfer See (Prahmsee), den Schwieloch-, den Großen Müggelsee und mündet bei Spandau. Der Unterlauf der Spr...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spree

Spree , der bedeutendste unter den Nebenflüssen der Havel in der Mark Brandenburg, entspringt bei dem Vorwerk Ebersbach in der sächsischen Oberlausitz, unweit der böhmischen Grenze, in mehreren Quellen, von denen der Spreeborn in Spreedorf und der Pfarrborn in Gersdorf als Hauptquellen angesehen werden und neuerdings vom Humboldt-Verein in Zitta...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Spree

linker Nebenfluss der Havel, 398 km (147 km schiffbar) , entspringt im Bergland der Oberlausitz, durchfließt in der Niederlausitz zwischen Cottbus und Lübben, in viele Arme aufgegliedert, die Landschaft des Spreewalds , durchquert Berlin und mündet in Berlin-Spandau. GoogleM...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Spree

[Hähnichen] - Spree ({hsbS|Sprjewje}) ist ein Ortsteil der ostsächsischen Gemeinde Hähnichen im Landkreis Görlitz in der Oberlausitz. == Geographie == Das Straßendorf Spree liegt südlich von Hähnichen an der Straße nach Rothenburg/O.L. Durch den Ort fließt der Weiße Schöps, aus dem südlichen Uhsmannsdorf kommend...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spree_(Hähnichen)

Spree

[Begriffsklärung] - Spree bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spree_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.