Same

[Manufahi] - Same (gesprochen Sah-may) ist die Hauptstadt des osttimoresischen Distrikts Manufahi und des Subdistrikts Same. Während der portugiesischen Kolonialzeit war auch der Distrikt nach seiner Hauptstadt benannt. In der Zeit des Estado Novo wurde der Ort in Vila Filomeno da Câmara umbenannt, nach dem ehemaligen Gou
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Same_(Manufahi)

Same

Same steht für: Samen sind: SAME steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Same

Same

[Pflanze] - Ein Same oder Samen (verwandt mit lat. semen) ist die Diaspore der Samenpflanzen (Spermatophyta). Er besteht aus einer Samenschale (Testa), dem Embryo und häufig noch einem Nährgewebe (Endosperm oder Perisperm). Der Samen enthält damit alle Anlagen, um unter günstigen Keimungsbedingungen zu einer neuen Pflan
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Same_(Pflanze)

Same

ist der Angehörige eines nordskandinavischen Volkes (Lappen in Norwegen und Schweden).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Same

(Text von 1910) Saat 1). Same 2). Same heißen die Körner, welche die Keime für neue Pflanzen enthalten, mögen sie nun ausgesät werden oder nicht. Saat (zu säen) bezeichnet entweder die Handlung des Aussäens, oder als Kollektivum den ausgesäten Samen, namentlich des Getreides. Besonders wird aber auch der bereits keime
Gefunden auf http://www.textlog.de/37759.html

Same

  1. Same (Samen, Sperma), bei den Tieren mit geschlechtlicher Zeugung der dem männlichen Individuum eigentümliche Zeugungsstoff, welchem beim Weibchen das Ei entspricht. Er besteht ganz allgemein aus einer Flüssigkeit und darin schwimmenden Körperchen, den Samenfäden (Samentierchen, Spermatozoa), welche bei vielen Tieren fadenförmig, bei
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Same

    Sa¦me [m. 15 ; geh.] Samen (1)
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Same

    Hai- bzw. Rochenhaut zur Umwicklung des Schwertgriffes
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42537

    Same

    (oder Samen) Eine junge Pflanze in einem vorübergehenden (Keimung) Ruhezustand = Verbreitungseinheit der Samenpflanzen. Der Embryo (Keimling) wird von der derben Samenschale geschützt. Oft ist der Same reich an Vorratsstoffen (Samen als Nahrungsmittel!). Als Same wird die junge Pflanze verbreitet und kann ungünstige Zeiten über...
    Gefunden auf http://www.biologie-online.eu/glossar/index.php#z
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.