Rastertiefdruck

Vertreter der Tiefdruckverfahren. Zu erkennen ist der Rastertiefdruck neben der in verschiedenen Stärken (plastisch) auf dem Papier liegenden Farbe noch an dem Raster, dessen Punkte viereckig sind. Schrift und Wertziffern zeigen an ihren Konturen die Merkmale der Rasterpunkte, dadurch gibt es keine scharf abgegrenzten Linien. Eingetragen am: ...
Gefunden auf http://www.kosel.com/de/lx/R/index.htm

Rastertiefdruck

Vertreter der Tiefdruckverfahren. Zu erkennen ist der Rastertiefdruck neben der in verschiedenen Stärken (plastisch) auf dem Papier liegenden Farbe noch an dem Raster, dessen Punkte viereckig sind. Schrift und Wertziffern zeigen an ihren Konturen die Merkmale der Rasterpunkte, dadurch gibt es keine scharf abgegrenzten Linien.
Gefunden auf http://www.philalex.de/lexikon/r.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.