Paläozoikum

Paläozoikum, in der Geologie einer der vier Hauptabschnitte der geologischen Zeitrechnung, dem das Präkambrium vorangeht und das Mesozoikum folgt. Das Paläozoikum umfasst das Kambrium, das Ordovizium, das Silur, das Devon, das Karbon und das Perm. Es begann vor etwa 570 Millionen Jahren und endete vor etwa 250 Millionen Jahren. Die Evolution d..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Paläozoikum

Das Paläozoikum, auch Erdaltertum, ist das älteste der drei Erdzeitalter (Ären), in die das Äon Phanerozoikum innerhalb der geologischen Zeitskala geteilt wird. Es umfasst den Zeitraum von ca. {EZA:Beginn|Paläozoikum} Millionen Jahre bis ca. {EZA:Ende|Paläozoikum} Millionen Jahre vor heute. Auf das Paläozoikum folgte das Mesozoikum (Erdmitt
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Paläozoikum

Paläozoikum

Paläozoikum versteinerter Trilobit (Modocia typicalis trilobite, Leitfossil, Kambrium, vor etwa... Paläozoikum das, Erdaltertum, die erdgeschichtliche Ära zwischen Präkambrium und Mesozoikum, mit den Systemen Kambrium, Ordovizium, Silur, Devon, Karbon, Perm. Vom Proterozoikum durch ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Paläozoikum

[das; griechisch] Bertelsmann Lexikon Verlag, Güdas erdgeschichtliche Altertum; umfasst die Formationen Kambrium , Ordovizium , Silur , Devon , Karbon und Perm .Pa¦lä¦o¦zo¦i¦kum [n. -s; nur Sg.] Altertum der Erdgeschichte [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.