Nachtstück

Als Nachtstück bezeichnet man eine Darstellung, die eine Szenerie bei künstlicher Beleuchtung, bei Mondschein o.ä. zeigt. == In der Malerei == Großer Beliebtheit erfreuten sich Nachtstücke bzw. Nachtbilder in der Zeit vom 15. bis zum 17. Jahrhundert; eine Renaissance erlebten sie während der Romantik. Die Hell-Dunkel-Malerei Caravaggios, das
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtstück

Nachtstück

Nachtstück: Jan van Kalkar, »Die Heilige Nacht« (um 1520) Nachtstück, Malerei: Gemälde, das eine Szene im nächtlichen Innen- oder Freiraum darstellt, mit natürlichen, sakralen oder künstlichen Lichtquellen. Erste Beispiele gibt es im 15. Jahrhundert, seit dem 17. Jahrhundert...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nachtstück

Nachtstück, Musik: das [Notturno].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Nachtstück

  1. ein Gemälde, das eine Nachtszene bei natürlicher oder künstlicher Beleuchtung zeigt; verbreitet seit dem 15. Jahrhundert, besonders als Darstellung der Geburt und der Gefangennahme Christi.
  2. Nacht¦stück [n. 1 ] 1 [Mal.] Gemälde, das einen Gegenstand bei Nacht zeigt 2 [Mus.; eindeutschend für] Notturno

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.