Methodenwechsel

Unter Methodenwechsel versteht man den Wechsel der für eine Gesellschaft angewandten Konsolidierungsmethode von einem Abschluß zum nächsten Abschluß. Der Grund für einen Methodenwechsel ist zumeist der Zukauf oder Verkauf von Anteilen an einer Gesellschaft. In der Praxis findet man daher im allgemeinen einen Wechsel von der Equity- oder Quoten...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Methodenwechsel

Wechsel der für eine Konsolidierungseinheit angewandten Kapitalkonsolidierungsmethode von einem Abschluss zum nächsten Abschluss. Der Grund für einen Wechsel der Methode ist häufig der Zukauf oder Verkauf von Anteilen an einer Konsolidierungseinheit. Daraus kann sich beispielsweise ein Wechsel von der Equity-Konsolidierung oder der Quotenkonsol...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000
Keine exakte Übereinkunft gefunden.