Kugelberg-Welander-Syndrom

Kugelberg-Welander-Syndrom En: Kugelberg-Welander syndrome meist autosomal-rezessiv erbl., juvenile Form der progressiven spinalen Muskelatrophie; Gendefekt auf Chromosom 5. Klinik: Lähmungen und Atrophie der rumpfnahen Bein-, später auch Schultergürtel-, Arm- u. Handmuskulatur, Faszikulationen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21189.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.