Komponentenmodell

In der Softwaretechnik versteht man unter Komponentenmodellen konkrete Ausprägungen des Paradigmas der komponentenbasierten Entwicklung. In Gruhn & Thiel findet man folgende Definition: Ein Komponentenmodell spezifiziert neben der genauen Form und Eigenschaften der Komponenten, die dem Modell entsprechen, auch, wie Komponenten miteinander spreche
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Komponentenmodell
Keine exakte Übereinkunft gefunden.