Knipperlé

Knipperlé ist eine weiße Rebsorte der französischen Region Elsass (→ Elsass (Weinbaugebiet)). Vor der Reblaus - Katastrophe Ende des 19. Jahrhundert war sie dort noch sehr verbreitet, da sie ab dem Jahr 1756 vom Rebzüchter Johann Michael Ortlieb aus der Gemeinde Riquewihr stark propagiert wurde. Die Sorte ist nahezu ganz verschwunden, da sie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Knipperlé

Knipperlé

Die sehr alte weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Durch im Jahre 1999 erfolgte DNA-Analysen wurde festgestellt, dass es sich um eine Kreuzung zwischen Pinot x Gouais Blanc (Weißer Heunisch) handelt. Synonyme sind Beli Kleschiz, Breisgauer Riesling, Colmer, Drobni Kleshiz, Elsässer, Eltinger, Faktor, Früher Ortlieber, Fütterer, Gelber Ortlieb...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Knipperl%C3%A9_3.0.2180.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.