Klimaoptimum

Klimaoptimum, Bezeichnung für einen Klimazustand in erdgeschichtlicher Zeit, der sich durch hohe Temperaturwerte auszeichnete. Dazu zählt man auch Warmzeiten, die sich mit Kalt- oder Eiszeiten abwechselten. Auswirkungen eines Klimaoptimums waren u. a. Abschmelzen des Inlandeises und der dadurch verursachte Anstieg des Meeresspiegels sowie die Au.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Klimaoptimum

Mit dem Begriff des Klimaoptimums verbindet man in der Klimatologie/Klimageographie einen im Verlauf der Klimageschichte relativ warmen Zeitraum, und hierbei im speziellen die sog. Warmzeiten.
Gefunden auf http://top-wetter.de/lexikon/k/klimaoptimum.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.