Iontophorese

Bei dieser Behandlungsmethode werden geladene Teilchen (Ionen) mit Hilfe von galvanischem Strom in die Haut eingebracht. Das soll unter anderem bei übermäßigem Schwitzen helfen. Auch Medikamente können mittels Iontophorese verabreicht werden. Dadurch sollen die Medikamente eine bessere Wirkung erzielen.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/I/Iontophorese.html#glossar39

Iontophorese

Bei der Iontophorese werden elektrische Ströme benutzt, um Medikamente (Salben) von der Hautoberfläche in die Tiefe zu transportieren. Man benutzt das Verfahren zur Linderung von Gelenkschmerzen (z.B. Kniegelenk, Schulter).
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/I/

Iontophorese

I. ist die Behandlung mit elektrischem Strom und einem wirkstoffhaltigen Medikament, das man auf die Haut aufträgt. Es wird dadurch ein gezieltes Einschleusen von Wirkstoffen mit Hilfe von Strom erreicht. Durch den elektrischen Strom können z. B. negativ oder positiv geladene Wirkstoffe schneller un...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Iontophorese

Die Iontophorese (auch Iontopherese) ist ein medizinisches Verfahren zur Resorption von Arzneistoffen durch die Haut unter Anwendung eines schwachen elektrischen Gleichstromes. == Verfahren == Die entsprechenden Arzneistoffe müssen dabei ionisiert vorliegen, das heißt, eine elektrische Ladung haben. Nur so können sie im elektrischen Feld beschl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Iontophorese

Iontophorese

Siehe: Natrium im Schweiß Chlorid im Serum
Gefunden auf http://laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/i/Iontophorese.htm

Iontophorese

Anwendung des elektrischen Gleichstromes zur gesteigerten Resorption auf die Haut gebrachter Medikamente in flüssiger oder Salbenform. Die Medikamente müssen ionisierbar sein. Die Elektrode wird direkt auf die mit dem Medikament benetzte Haut gebracht. Je nach Angabe des Medikamentenherste...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05ae719/0186a292a60c898ae.html

Iontophorese

Bei diesem Vorgang werden mit Hilfe von Strom medizinische Wirkstoffe in tiefergelegene Hautschichten geschleust. Nach der Gewebestimulierung durch Elektroden wird die Hautcreme entweder gleichzeitig oder danach auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Das Verfahren wird hauptsächlich gegen Hau...
Gefunden auf http://www.optikur.de/wellness/wellness-lexikon/iontophorese/

Iontophorese

Iontophorese die, das Einbringen von Arzneimitteln oder Wirkstoffen durch die Haut mithilfe des galvanischen Stromes. Die Iontophorese wird wegen unzuverlässiger Dosierbarkeit wenig genutzt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Iontophorese

Ionto/phorese Syn.: Dielektrolyse En: iontophoresis Einführung von Ionen (oder undissoziierten Wirkstoffen) mit Hilfe von Gleichstrom durch die Haut in den Körper, wobei die Ionen von der inaktiven Elektrode (Metallelektrode über einer mit der Arzneimittellösung getränkten Gaze-, Watte- oder Filterpapierschicht) in untere Hautsc...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r18503.000.html

Iontophorese

Bei der Iontophorese werden elektrische Ströme benutzt, um Medikamente (Salben) von der Hautoberfläche in die Tiefe zu transportieren.
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Iont

Iontophorese

(Wellness) Unter Iontophorese versteht man die Nutzung von Gleichstrom im Niedrigfrequen uebereich zur Einschleusung von Wirkstoffen w?hrend einer kosmetischen oder medizinischen Behandlung.
Gefunden auf http://www.cosmoty.de/lexikon/i/Iontophorese/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.