Hill-Reaktion

die nach ihrem Entdecker Robin Hill bezeichnete Reaktion, die auf der Fähigkeit isolierter Chloroplasten beruht, im Licht in Gegenwart eines künstlich zugesetzten Elektronenakzeptors (=Hill-Reagenz) aus Wasser Sauerstoff freizusetzen und dabei den Elektronenakzeptor zu reduzieren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Hill-Reaktion

Chloroplasten haben die Fähigkeit unter Lichteinstrahlung Photosynthese zu betreiben und dabei Sauerstoff zu erzeugen. In-vitro brauchen Chloroplasten dazu einen künstlichen nicht-biologischen Elektronenakzeptor, um Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten. Dies wird als Hill-Reaktion, nach dem Entdecker Robert Hill, bezeichnet. Der Elekt
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hill-Reaktion

Hill-Reaktion

Bezeichnung für die Photolyse des Wassers im Primärvorgang der Photosynthese .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Hill-Reaktion

Teil der Photosynthese
Gefunden auf http://www.aquacare.de/glossar/dgl_bio.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.