Heuristik

Heuristik Vorgehensweise bei Problemen, für deren Lösung keine eindeutigen Lösungs-Strategien bekannt sind. In erster Linie †žDaumenregeln†œ auf der Grundlage subjektiver Erfahrungen und tradierter Verhaltensweisen. Die Anwendung von Heuristik ist vor allem in relativ unstrukturierten und schwer überschaubaren Problembereichen angebracht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Heuristik

Heuristik Verfahren, das eine annähernd genaue oder ausreichend genaue (optimale) Ausgangsvariable liefert, weil ein Algorithmus für eine genaue bzw. optimale Lösung nicht verfügbar ist oder unvertretbar viel Rechenzeit beansprucht. Beispiele: linguistische Datenverarbeitung, Schachprogramme
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Heuristik

Übersetzt: Erkenntnistheorie . Die Heuristik beschäftigt sich mit der theoretischen Problembehandlung, durch bisher gewonnene Erfahrungen, reproduzierbare Fehler erkennen und diese im Voraus vermeiden zu können. Eingesetzt wird die Heuristik besonders im Bereich der Antivirensoftware, die bisher unbekannte Viren anhand bekannt...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Heuristik

Heuristik (von griechisch heurískein: finden, entdecken), ursprünglich Bezeichnung für die Erfindungskunst; in der Philosophie für eine Verfahrensweise zur Problemlösung und zum entdeckenden Auffinden bzw. zur Begründung neuer Erkenntnisse durch Formulierung von Hypothesen und die Suche nach einer zur Verifizierung geeigneten Beweisführung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Heuristik

Lehre, die Regeln und Theorien entwickelt, welche zum 'Auffinden' (vom Griechischen heurekein = finden) und Entdecken neuer Erkenntnisse geeignet scheinen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Heuristik

Planungstechnik zur Bewertung und Entscheidung von Alternativen. Heuristiken unterscheiden sich von analytischen Verfahren dadurch, daß sie keine optimalen Lösungen, sondern Näherungslösungen anbieten. Sie werden auch als Faustregeln bezeichnet. Zahlreiche Finanzierungsregeln (z. B. Goldene Bilanzierungsregel) stellen solche Heuristiken dar, di
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/H/Heuristik.html

Heuristik

Planungsfunktion in der Produktions- und Feinplanung (PP/DS), die zur Lösung eines Planungsproblems für ausgewählte Objekte (Produkte, Aufträge, Ressourcen oder Liniennetze) verwendet wird. Abhängig vom Planungsfokus kann eine Heuristik beispielsweise für Produkte eine Beschaffungsplanung oder für die Aufträge auf Ressourcen eine Reihenfolg
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Heuristik

Heuristik (altgr. εὑρίσκω heurísko ‚ich finde‘ zu heuriskein ‚(auf)finden, entdecken‘) bezeichnet die Kunst, mit begrenztem Wissen und wenig Zeit zu guten Lösungen zu kommen. Es bezeichnet ein analytisches Vorgehen, bei dem mit begrenztem Wissen über ein System mit Mutmaßungen Aussagen über das System getroffen werden, die dan
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Heuristik

Heuristik

engl.: Heuristics Bedeutung: 1. (griechisch) Lehre von den Methoden zur Auffindung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.2. stellt einen Sammelbegriff für Faustregeln oder Erfahrungswerte dar, die von Menschen oder Computern eingesetzt werden, um bei einer Problemlösung die ...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=868

Heuristik

Eine 'Heuristik' ist eine Daumenregel, eine Strategie, ein Trick, eine Vereinfachung oder ein anderes Hilfsmittel, das die Probelmlösungssuche in grossen Problemräumen drastisch begrenzt. Heuristiken garantieren keine optimale Lösung; eigentlich garantieren sie nicht einmal irgend eine Lösung; alles...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/heuristik.htm

Heuristik

In der Informatik die Lehre zur methodischen Gewinnung neuer Erkenntnisse mit Hilfe der Erfahrung. Heuristik kommt beispielsweise bei Antivirenprogrammen zum Einsatz. Anhand der Beschaffenheit einer Datei, der Abfolge signifikanter Code-Sequenzen oder bestimmter Verhaltensmuster kann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit festgestellt werden, ob es sic.
Gefunden auf http://reitbauer.at/elexikon/?qalphabet=H

Heuristik

Planungstechnik zur Bewertung und Entscheidung von Alternativen. Heuristiken unterscheiden sich von analytischen Verfahren dadurch, daß sie keine optimalen Lösungen, sondern Näherungslösungen anbieten. Sie werden auch als Faustregeln bezeichnet. Zahlreiche Finanzierungsregeln (z. B. Goldene Bilanzie...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/H/Heurisitik.htm

Heuristik

Heurịstik die, Lehre von der methodischen Gewinnung neuer Erkenntnisse mithilfe von Denkmodellen, Analogien, Gedankenexperimenten; im Unterschied zur Logik, welche lehrt, sie zu begründen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Heuristik

Heuristik (griech., von heuriskein, "finden"), im philosophischen Sinn s. v. w. Erfindungskunst oder Anweisung, auf methodischem Weg Erfindungen zu machen, und folglich nichts andres als das System des folgerichtigen Denkens oder ein Teil der angewandten Logik. Die oratorische H. ist derjenige Teil der Rhetorik, welcher von der oratorisch
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Heuristik

  1. [griechisch] die (methodische) Kunst der Wahrheitsfindung; Regeln, Hypothesen, versuchsweise Annahmen, die nur vorläufig, im Hinblick auf das zu Findende aufgestellt, nicht als tatsächlich und endgültig betrachtet werden. Zu den heuristischen Verfahren gehören Regeln, Vermutungen,...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Heuristik

Die Heuristik ist die Kunst der Entdeckung von Wahrheiten durch die Methodik des Denkens und Erke...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42326

Heuristik

Verhaltensbezogene Analyse, die durch Antiviren-Lösungen komplementär zum starren Pattern-Matching verwendet wird.
Gefunden auf http://www.computec.ch/projekte/tractatus/?s=begriffe

Heuristik

Gegensatz zur Hermeneutik. Lehre zur methodischen Gewinnung neuer Erkenntnisse mit Hilfe der Erfahrung. Strategie, die systematisch zu Erkenntnis führt. Wird in naturwissenschaftlichen Gebieten fast praktisch ausschliesslich angewandt. Beispiel 1 Physik: Bereits vor der Entwicklung der allgemeinen ...
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Heuristik

Heuristik: Heuristische Prinzipien sind Regeln, Hypothesen, versuchsweise Annahmen, die nur vorläufig, im Hinblick auf das zu Findende aufgestellt, nicht als tatsächlich bzw. endgültig betrachtet werden. Quelle: SAP AG®
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42541

Heuristik

(Management) Heuristik ist eine Methode, um mit Versuch und Irrtum, Experiment und Evaluierung Probleme zu durchdringen und zu sinnvollen Entscheidungen zu gelangen...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/2042/heuristik/

Heuristik

Abschätzung , Daumenregel , Daumenregel , Faustformel , Faustformel , Faustregel , Faustregel , proaktive Erkennung , Schätzmethode , ungefähre Gesetzmäßigkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Heuristik
Keine exakte Übereinkunft gefunden.