Hausverwaltung

Eine Hausverwaltung für Mietshäuser oder -Wohnungen (auch Mietverwaltung oder "Wohnungsverwaltung" genannt) beschäftigt sich im Bereich der Immobilienwirtschaft mit der Verwaltung von vermieteten Wohnhäusern (meist Mehrparteienhäuser), Wohnanlagen, Eigentumswohnungen und Gewerbeobjekten. Unter "Hausverwalter(in)" versteht man eine selbst
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hausverwaltung

Hausverwaltung

Die Hausverwaltung ist zuständig für die Verwaltung des Gemeinschaftseigentums. Die Bestellung und Abberufung des Verwalters beschließen die Wohnungseigentümer mit Stimmenmehrheit auf der †¢Eigentümerversammlung. Der Verwalter kann höchstens für fünf Jahre bestellt werden. Eine wiederholte Bestellung ist möglich und muss von den Eigent
Gefunden auf http://www.alusig.de/

Hausverwaltung

Ein immobilienwirtschaftliches Aufgabenfeld, das sich mit der kaufmännischen Erfassung, Kontrolle und Organisation ertragsrelevanter Aspekte von Immobilien befasst. Mehrheitlich erfolgt die Arbeit im Rahmen einer eigentümerseitigen Beauftragung, teils übernimmt sie der Eigentümer selbst. Die Hausverwaltung beschränkt sich regelhaft auf die Arb
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.