Hartwick-Regel

Die Hartwick-Regel ist eine 1977 von John M. Hartwick veröffentlichte Regel einer nachhaltigen Ressourcennutzung in einer Wirtschaft, die auch auf erschöpfliche Ressourcen angewiesen ist. Nachhaltig ist nach dieser Regel ein Ressourcenpfad, wenn die Gesellschaft die erschöpfliche Ressource im Sinne der Hotelling-Regel effizient abbaut, die hier
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hartwick-Regel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.