Globussyndrom

Das Globussyndrom oder Globusgefühl (lat. Globus hystericus oder Globus pharyngis) ist hauptsächlich durch das Gefühl gekennzeichnet, bei sonst unbehindertem Schluckakt einen Kloß im Hals zu haben und eventuell auch schlechter atmen zu können. Bei einem Globussyndrom ist das Schlucken von Speichel bzw. das leere Schlucken unangenehm oder schm
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Globussyndrom

Globussyndrom

Globussyndrom, Globusgefühl, permanent oder nur zeitweise auftretendes Empfinden, es stecke ein Kloß im Rachen, verbunden mit dem Gefühl, wiederholt schlucken zu müssen. Meist ist das Globussyndrom psychisch bedingt, es kann aber auch durch körperliche Erkrankungen wie z. B. Schilddrüsenvergrößerung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Globussyndrom

Globus/syndrom En: globus syndrome intermittierendes Fremdkörper- u. Engegefühl im Schlund ('Kloß' im Hals) bei organischen Erkrankungen im Schlund-Kehlkopf-Speiseröhren-Bereich; aber auch als psychogenes Krankheitsbild. Oft kombiniert mit vasomotorischer Rhinitis, Migräne, Menière-Syndrom; auch Begleitsymptom bei einer endogen
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r13809.000.html

Globussyndrom

Globussyndrom Das Globussyndrom ist haupts chlich durch das Gef hl gekennzeichnet bei ansonsten unbehindertem Schluckakt einen Klo im Hals zu haben Dieser Zustand wird in der medizinischen Fachsprache auch als Globusgef hl bezeichnet In der Regel ist das Schlucken von Speichel bzw das leere Schlucken bei einem Globussyndrom schmerzhaft oder unangen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
Keine exakte Übereinkunft gefunden.