Forum

Die Foren sind die elektronischen Marktplätze unserer Zeit. Hier treffen sich Datenreisende aus aller Welt, um zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Ob man über Reisen, neue Computer oder Literatur reden möchte, Foren gibt es zu allen Themenbereichen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Forum

Foren sind DAS Informationsmedium unserer Zeit. Ganz egal, was Sie für eine Frage haben, für jedes Thema gibt es mehrere Foren, die zumeist auf Fachseiten betrieben werden. Im Forum stellen Sie Ihre Frage und erhalten von interessierten Usern aus der ganzen Welt Antworten. Sie selber können ebenfalls auf Fragen antworten, od...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Forum

Ein Forum ist eine Diskussionsplattform im Internet. Aktives Auftreten in Foren könnte zu Ihrem Internet Marketing gehören, da Sie dort Ihre Zielgruppe direkt ansprechen können. Sie müssen allerdings als Spezialist auftreten und offen und ehrlich mitarbeiten. Plumpe Werbung ist in Foren nicht gern gesehen.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/f/forum.php

Forum

Forum (lateinisch forum: Markt, Marktplatz), in der Antike ein großer, offener, rechteckiger Platz im Zentrum jeder römischen Stadt. Dieser Platz, auf dem sich die Menschen an Markttagen, bei religiösen Festen, Volksversammlungen und anderen öffentlichen Ereignissen versammelten, war das Zentrum für alle städtischen Behörden und Regierungsor...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Forum

Die Foren sind die elektronischen Marktplätze unserer Zeit. Hier treffen sich Datenreisende aus aller Welt, um zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Ob man über Reisen, neue Computer oder Literatur reden möchte, Foren gibt es zu allen Themenbereichen. siehe auch BBS, Newsgroup
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/F/899/Forum.html

Forum

(Internet, Netzwerk) Bezeichnung für die Newsgroups bei Online-Diensten. Allein bei CompuServe gibt es mehr als 600 verschiedene Foren, welche jeweils einem bestimmten Thema zugeordnet sind.
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Forum

Subst. (forum) Ein Medium, das von einem Online-Service oder einem BBS für Benutzer zur Verfügung gestellt wird, damit geschriebene Diskussionen zu einem bestimmten Thema über Nachrichten erstellt werden können. Bei dem am weitesten verbreiteten Forum im Internet handelt es sich um die Newsgroups in Usenet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

forum

<i>(...)</i> Mit Forum wurde im gemeinen Recht der Gerichtstand bezeichnet. Z.B. forum rei sitae für den Gerichtsstand der belegenen Sache oder forum delicti commissi für den Gerichtsstand des Tatorts.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/forum.php

Forum

{f2, f3} (n) 1. corp ¦ Personengruppe zur Diskussion spezieller Themen. 2. oper ¦ Öffentliche Diskussion. 3. oper ¦ Veranstaltung zur öffentlichen Diskussion. 4. stru ¦ Einrichtung zur öffentlichen Diskussion. 5. util ¦ Platz, Gebäude oder Raum für Verhandlungen und Diskussionen.
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Forum

Diskussionsraum im WWW, der mit Beiträgen von Internetnutzern gefüllt wird. Zuvor haben spezielle Dienste diese Aufgabe übernommen, z.B. das Usenet oder Mailboxen. s. auch → Usenet
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=f

Forum

: Marktplatz der römischen Stadt, analog zur Agora.
Gefunden auf http://museumonline.at/1999/schools/via/wiener_neustadt/lexikon/kunst_f.htm

Forum

[Kirchenrecht] - Das Forum im Sinne des forum canonicum markiert den Geltungsbereich des kanonischen Rechtes in seiner Abgrenzung zum weltlichen Rechtssystem (vgl. c 1716 CIC) sowie die kirchliche Gerichtsbarkeit (forum iudicale, vgl. c. 1675,1 CIC). Gleichzeitig bezeichnet der Begriff Forum den äußeren (forum externum) u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Forum_(Kirchenrecht)

Forum

[Kultur] - Ein Forum im allgemeinen Sinn ist ein virtueller (Internetforum) oder realer Ort, wo Fragen gestellt und beantwortet werden und Menschen untereinander Ideen und Meinungen austauschen können. In kulturellen Zusammenhängen wird unter dem Wort also generell eine Begegnungs- und Kommunikationsstätte verstanden –...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Forum_(Kultur)

Forum

[Platz] - Ein Forum (lateinisch, Plural: Fora oder eingedeutscht Foren) war in den Städten des römischen Reiches ein Platz, der das politische, juristische und religiöse Zentrum des Orts bildete. Es entsprach dabei weitgehend der griechischen Agora. Die Übersetzung als „Marktplatz” ist nicht immer ganz zutreffend, w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Forum_(Platz)

Forum

Forum ({LaS|forum}, ursprünglich „Umplankung“, später „Marktplatz“, „Versammlungsort“; Plural: Foren oder Fora) steht für: Davon abgeleitet Orte oder Organisationsformen der Kommunikation: Wirtschaft: Weiteres: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Forum

forum

(lat. [N.]) ist im römischen Recht der Marktplatz und das dort öffentlich abgehaltene Gericht. Das mittelalterliche Kirchenrecht bildet von daher die Vorstellung eines (lat.) f. externum und eines f. internum. Daneben bezeichnet f. auch den Markt.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

forum

(N.) externum (lat.) ist seit Thomas von Aquin (1225-1274) (forum exterius) im mittelalterlichen Kirchenrecht der Bereich des menschlichen Bußwesens und Gerichtswesens im Gegensatz zum Gott einsehbaren inneren Gericht des Gewissens, das in der frühen Neuzeit (nach 1563) als (lat.) forum (N.) internum bezeichnet wird.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

forum

(N.) internum (lat.) ist seit der frühen Neuzeit (nach 1563) das Gewissen im Gegensatz zum (lat.) -> forum (N.) externum.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Forum

engl.: Forum Themengebiet: Allgemeine Informatik Internetsysteme Bedeutung: Die Foren sind die elektronischen Marktplätze unserer Zeit. Hier treffen sich Datenreisende aus aller Welt, um zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Ob man über Reisen, neue Computer...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1646245161

Forum

Fo rum [lat.] das; -s, ...ren, ...ra u. -s: 1. Markt- u. Versammlungsplatz in den römischen Städten der Antike (bes. im alten Rom). 2. öffentliche Diskussion, Aussprache. 3. geeigneter Ort für etwas, Plattform. 4. geeigneter Personenkreis, der eine sachverständige Erörterung von Problemen od. Fragen...
Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/forum.htm

Forum

Forum das, allgemein: Plattform; öffentliche Diskussion, Aussprache; Personenkreis für sachverständige Problemdiskussion.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Forum

Forum die Reste der mehrgeschossigen Trajansmärkte an der östlicher Längsseite des Trajansforum... Forum das, römische Antike: in der Antike der Mittelpunkt jeder von den Römern gegründeten Stadt; Zentrum des politisch-kulturellen Lebens (Volksversammlungsplatz, städtische Behörde...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Forum

Ein Forum ist ein Meinungsboard, welches ein bestimmtes Thema hat. Hier können User ihre Meinungen austauschen.
Gefunden auf http://www.freeware.de/lexikon/forum_244.html

Forum

Forum (lat.), bei den alten Römern ein für den Marktverkehr, Gerichtsverhandlungen und Volksversammlungen bestimmter öffentlicher Platz, s. v. w. Markt. In der Stadt Rom, wo solcher Plätze bald mehrere angelegt wurden, unterschied man in der Folge stets Gerichtsforen (fora civilia) und Marktforen (fora venalia), zu welch letztern namentlich der...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Forum

  1. [das; lateinisch] allgemeinGerichtshof, Gerichtsstand.
  2. [das; lateinisch] Geschichtein der römischen Antike der Marktplatz, das Zentrum für alle städtischen Organe, das auch als Gerichtsstätte und für Volksversammlungen diente; besonders bekannt das Forum Romanum .
  3. Fo¦rum [n. -s; -ren oder -ra] 1 [im alten Rom] Markt- und Gericht...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.