Fascia

[Ligurien] - Fascia ist eine kleine italienische Gemeinde in der Provinz Genua mit {EWZ|IT|010022} Einwohnern (Stand {EWD|IT|010022}). == Lage == Die Gemeinde liegt im Tal Trebbia am oberen Verlauf des Baches Cassingheno. Die Entfernung zu der ligurischen Hauptstadt Genua beträgt circa 56 Kilometer. In der Nähe der Gemein
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fascia_(Ligurien)

Fascia

Fas/cia 1) ältere Bez... (mehr) 2) die kollagenbindegewebige Hülle der Skelettmuskeln ('Muskelbinde'... (mehr) F. aponeurotica
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11207.000.html

Fascîa

Fascîa (lat.), Band, Binde, machte in mannigfaltiger Weise (noch mehr als bei uns) einen Teil des Anzugs oder Schmuckes bei den Alten aus. Es hieß so die weiße Herrscherbinde, die um die Krone oder den Lorbeerkranz gewunden ward. Fasciae crurales (auch fasciolae, feminalia, cruralia, tibialia) waren die Binden, mit welchen man in Ermangelung von
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fascia

[Funktionelle Gebilde] "Muskelhaut"
Gefunden auf http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Vokabular/2.html

Fascia

Binde , Bindenverband , Faszie , sehnenartige Muskelhaut
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fascia

Fascia

[Kleidung] - Mit Fascia (Plural fasciae) bezeichnete man in der römischen Antike alle Arten von Gurten, Binden, Bändern und Bandagen. Insbesondere die fascia pectoralis bezeichnet das von römischen Frauen getragene, auch mamillare oder taenia genannte Busenband. Dieses diente dazu, den Busen aufrechtzuhalten und zu verh
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fascia_(Kleidung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.