Elfenbeinporzellan

Elfenbeinporzellan, heute nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung für gelbliches, matt glänzendes Porzellan (meist Vasen und Figuren des 18. Jahrhunderts), das dem Aussehen von Elfenbein ähnelt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Elfenbeinporzellan

Elfenbeinporzellan , eine Parianmasse (s. d.), welche in Glanz und Ton altem Elfenbein ähnlich ist. Sie wurde zuerst in der königlichen Porzellanmanufaktur zu Worcester dargestellt und später auch in der Berliner Manufaktur und anderswo nachgeahmt.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.