Eisenerz

Eisenerz, Stadt im österreichischen Bundesland Steiermark. Wichtigster Wirtschaftszweig ist der Eisenerzbergbau. Die Lagerstätten am Erzberg, die bereits zu römischer Zeit genutzt wurden, werden seit 1986 ausschließlich im Tagebau abgebaut. Das Gestein wird dann nach Linz und Leoben transportiert und dort verhüttet. Eisenerz erhielt 1453 das M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Eisenerz

[Steiermark] - Eisenerz ist eine Stadt mit {EWZ|AT|61101} Einwohnern (Stand {EWD|AT|61101}) im Norden der Steiermark, rund 25 km nordwestlich der Bezirkshauptstadt Leoben. Der frühere Name war Innerberg. == Geografie == === Geografische Lage === Eisenerz liegt am Erzbach inmitten der aufragenden Felsen der Eisenerzer Alpen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenerz_(Steiermark)

Eisenerz

Eisenerze sind Gemenge aus chemischen Verbindungen des Eisens mit nicht eisenhaltigen Gesteinen (die so genannte Gangart oder „taubes“ Gestein). Die chemischen Verbindungen des Eisens im Eisenerz sind im Wesentlichen Eisenoxide, das heißt chemische Verbindungen des Eisens mit Sauerstoff, oder Eisencarbonate. In geringen Mengen werden auch Eis...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenerz

Eisenerz

Eisenerz: Gesteinsbrocken an einem Besucherzentrum am so genannten Erzberg (Steiermark, Österreich) Eisenerz, Stadt in der Steiermark, Österreich, 5 800 Einwohner; altes Bergbauzentrum, Bergdirektion, Bergwerkschule, Schaubergwerk mit Museum; Glas und Metall verarbeitende Industrie. Südöstl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Eisenerz

Eisenerz , Marktflecken in Obersteiermark, Bezirkshauptmannschaft Leoben, 745 m ü. M., am Nordfuß des 1528 m hohen Erzbergs in einem rings vom Gebirge umgebenen Kessel gelegen und durch die Linie E.-Hieflau mit der Rudolfsbahn verbunden, hat eine gotische Kirche (von 1279) und (1880) 1950 Einw. Der Ort ist Sitz eines Bezirksgerichts und wichtig a...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eisenerz

  1. alte österreichische Bergwerkstadt in der Steiermark, 5800 Einwohner; südlich der Stadt der Erzberg, mit z. Z. 1468 m Höhe (wird durch Abbau niedriger) , dessen Spateisenstein (mit 33% Erzgehalt) seit dem 12. Jahrhundert abgebaut wird; Bergwerksmuseum, Erzbergbahn (Museumsbah...
  2. Ei¦sen¦erz [n. 1 ] eisenhaltiges Erz

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.