Durchbruchblutung

Durchbruchblutung, zusätzliche (Schmier-)Blutung im Menstruationszyklus. Diese tritt vor allem bei der Einnahme oraler Empfängnisverhütungsmittel auf, wenn deren Östrogendosis zu niedrig ist oder wenn es sich um reine Gestagenpräparate (†žMinipille†) handelt. Wenn die gynäkologische Untersuchung eine organis...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Durchbruchblutung

Durchbruchblutung, auch Spotting genannt, ist die gynäkologische Bezeichnung für eine Blutung aus dem Uterus außerhalb der Menstruation durch Östrogen- und Gestagenmangel aufgrund zu niedrig dosierter Kontrazeptiva. Die Durchbruchblutung hat oft Schmier- oder Tropfcharakter und ist in ihrer Ausscheidungsmenge meist geringer als die herkömmlic
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Durchbruchblutung

Durchbruchblutung

Durchbruchblutung, Blutung aus der Gebärmutter, durch zu geringe Zufuhr von Östrogenen und Gestagenen während einer Hormonbehandlung (zum Beispiel mit Ovulationshemmern).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Durchbruchblutung

Durchbruch/blutung En: breakthrough bleeding Fach: Gynäkologie uterine Blutung als Folge relativen Hormonmangels bei exogener Hormonzufuhr; z.B. bei Anw. von Ovulationshemmern. S.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08596.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.