Doppelspaltexperiment

Beim Doppelspaltexperiment lässt man kohärentes Licht (z. B. das eines Lasers) durch eine Blende mit zwei schmalen, parallelen Spalten treten. Voraussetzung dabei ist, dass die Wellenlänge λ des Lichts kleiner ist als der Abstand a beider Spalte. Auf einem Beobachtungsschirm in einer Distanz zur Blende, die sehr viel größer ist als der Absta
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelspaltexperiment
Keine exakte Übereinkunft gefunden.