Diaphora

Diạphora die, Rhetorik: 1) Betonung des Unterschieds zweier Dinge; 2) rhetorische Figur, das Spiel mit den unterschiedlichen Bedeutungen eines Wortes, z. B. »er ist ein Gesandter, aber kein geschickter«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Diaphora

[die; griechisch] in der Rhetorik Darstellung des Unterschieds zweier Dinge; auch Wiederholung eines Worts, das aber eine andere Bedeutung bekommt.Di¦a¦pho¦ra [f. -; nur Sg.] 1 [Rhetorik] Wiederholung eines Wortes, aber mit abgewandelter Bedeutung 2 [selten] Betonung des Unterschieds zweier Dinge [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.