Darmzotte

Darmzotten sind blatt- bis fingerförmige Erhebungen der Dünndarmschleimhaut und dienen vor allem der Resorption . Durch die Bildung von Darmzotten und den Besatz der Darmepithelzellen mit Mikrovilli wird die Darmoberfläche erheblich vergrößert (beim Menschen auf ca. 180m²).. In den Vertiefungen zwischen den Zotten liegen zahlreiche Drüsenze
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Darmzotte
Keine exakte Übereinkunft gefunden.