Darlehen

Darlehen, Vertrag aufgrund dessen der Darlehensgeber dem Darlehensnehmer einen Geldbetrag zur Verfügung zu stellen hat, während der Darlehensnehmer dafür Zins und Rückerstattung schuldet. Je nach Zweck und Inhalt des Darlehensvertrages können u. a. folgende typische Arten unterschieden werden: Lombarddarlehen i...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Darlehen

Das Darlehen (auch: der Darlehensvertrag) ist ein schuldrechtlicher Vertrag, der den Darlehensgeber verpflichtet, einen bestimmten Geldbetrag oder eine Sache dem Darlehensnehmer zur Verfügung zu stellen. Der Darlehensnehmer ist verpflichtet, den Betrag oder Sachen gleicher Art und Güte bei Fälligkeit zurückzuzahlen oder zurückzugeben. Im Bürg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40020

Darlehen

Vertrag, durch den ein Darlehensnehmer, der Geld oder andere vertretbare Sachen zur freien Verfügung empfangen hat, verpflichtet wird, dem Darlehensgeber das Empfangene zu einem späteren Zeitpunkt in gleicher Art, Menge und Güte zurückzuerstatten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40021

Darlehen

Das Darlehen ist die Hingabe von Geld oder anderen vertretbaren Sachen gegen die vertragliche Verpflichtung zur Rückgabe von Sachen gleicher Art, Güte und Menge. Das Darlehen ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem sich die eine Seite verpflichtet, das Darlehen zu gewähren, während die andere Seite die Verpflichtung eingeht, das Überlassene...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/D/Darlehen.html

Darlehen

Darlehen sind Ausleihungen, die aufgrund von Darlehensverträgen abgeschlossen wurden.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Darlehen

Das Darlehen ist neben dem Kredit eine weitere Finanzierungsform. Das Unterscheidungskriterium ist das zugrundeliegende Rechtsgeschäft. Beim Kredit bildet die Rechtsgrundlage ein Konsensualvertrag, das heißt der Vertrag wird durch die Willensübereinstimmung der Vertragspartner begründet. Beim Darlehen handelt es sich um einen Realvertrag. Der D...
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Darlehen

Kreditbetrag, der zu Beginn der Laufzeit eines Kreditvertrages bereitgestellt wird und dessen Rückzahlung am Ende entweder in festgelegten Raten oder vollständig erfolgt.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Darlehen

Das Darlehen ist ein langfristiger Realkredit, der durch eine im Grundbuch erstrangige Grundschuld abgesichert wird. Damit können z. B. Kauf, Bau oder Modernisierung einer Immobilie finanziert oder auch eine bestehende Finanzierung umgeschuldet werden. Die Tilgung erfolgt durch eine parallel mitlaufende Kapitallebensversicherung, die bei Ablauf da...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40185

Darlehen

[Deutschland] - Ein Darlehen (ugs. auch Kredit, alternative Schreibweise Darlehn) ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem ein Kreditgeber oder Darlehensgeber einem Kreditnehmer oder Darlehensnehmer Geld (Banknoten, Münzen, Giralgeld) oder vertretbare Sachen (Sachdarlehen) vorübergehend zur Nutzung überlässt. Der Darl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Darlehen_(Deutschland)

Darlehen

I Ausleihen von Geld II die ausgeliehene Summe III die Darlehensforderung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Darlehen

§ 607 BGB definiert ein Darlehen als die Hingabe von Geld oder anderen vertretbaren Sachen mit der Verpflichtung des Darlehensnehmers, zu einem späteren Zeitpunkt Geld bzw. Sachen gleicher Art, Güte und Menge zurückzugeben. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird unter dem Darlehen eher ein längerfristiger Kredit verstanden. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Darlehen

ist ein je nach Gestaltung entweder einseitig verpflichtender Vertrag oder ein gegenseitiger Vertrag, in welchem sich der eine Teil (Darlehensnehmer) verpflichtet, Geld oder andere vertretbare Sachen in gleicher Art, Güte und Menge, wie er sie von dem anderen Teil (Darleiher) erhält, zurückzuerstatten. Das D. ist in der Form des (lat. [N.]) -> n...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Darlehen

Das Darlehen, auch als Darlehensvertrag bekannt, ist ein schuldrechtlicher Vertrag, durch den einem Darlehensnehmer Geld oder vertretbare Gegenstände in Form eines Sachdarlehens auf eine festgelegte Zeit hin zum freien Gebrauch überlassen wird.
Gefunden auf http://www.financescout24.de/lexikon/Darlehen.aspx

Darlehen

Stellt ein Darlehensgeber (z.B. die Bank) einem Darlehensnehmer (z.B. ein Unternehmer) Kapital einer bestimmten Höhe für eine festgelegte Zeit zur Verfügung, so kann von einem Darlehen gesprochen werden. Für diese Leistung muss der Darlehensnehmer ein Entgelt in einer festgesetzten Höhe bezahlen. Di...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/darlehen-106.html

Darlehen

Kredit. Das Aufnehmen von Geld gegen eine Vergütung. Siehe: Zinsen. ! Weiterführende Informationen: Interne Verlinkungen: Kredit(http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Kredit.html) Zinsen(http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Zinsen.html)
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Darlehen.html

Darlehen

(engl. loan, credit facility) Nach § 488 Abs. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ist ein Darlehen ein Vertrag, durch den sich der Darlehensgeber verpflichtet, dem Darlehensnehmer einen Geldbetrag in vereinbarter Höhe zur Verfügung zu stellen, der Darlehensnehmer, den geschuldeten Zins zu zahlen und das...
Gefunden auf http://manalex.de/d/darlehen/darlehen.php

Darlehen

Darlehen ist ein Vertrag durch den sich der Darlehensgeber verpflichtet dem Darlehensnehmer Geld oder andere Sachen zu übergeben, die der Darlehensnehmer später in gleicher Menge und Güte zurückzugeben hat. Die Gewährung des Darlehens kann entgeltlich oder unentgeltlich vere...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Darlehen.html

Darlehen

Darlehensgeber: Beim privaten Darlehensgeber führen Einnahmen (Zins, Disagio, Kreditgebühren) aus der Vergabe eines Darlehens zu Einkünften aus Kapitalvermögen. Für den unternehmerischen Darlehensgeber sind Einahmen aus einem Darlehen Betriebseinnahmen. Darlehensnehmer: Priv...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42083

Darlehen

Das Darlehen ist die Hingabe von Geld oder anderen vertretbaren Sachen gegen die vertragliche Verpflichtung zur Rückgabe von Sachen gleicher Art, Güte und Menge. Das Darlehen ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem sich die eine Seite verpflichtet, das Darlehen zu gewähren, während die andere Sei...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/D/Darlehen.htm

Darlehen

Differenz zwischen Bausparsumme und Bausparguthaben
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42100

Darlehen

Nach § 607 BGB ist ein Darlehen folgendermaßen definiert: Ein Darlehen ist die Hingabe von Geld oder anderen vertretbaren Sachen mit der Verpflichtung des Darlehensnehmers, zu einem späteren Zeitpunkt Geld beziehungsweise Sachen gleicher Art, Güte und Menge zurückzugeben. Charakteristisch für ein Da...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42116

Darlehen

Wenn eine Bank einem Kunden Geld leiht, wird das als Darlehen bezeichnet. Der Darlehensnehmer, bekommt das Darlehen von einer Bank um sich etwas, z. B. ein neues Auto finanzieren zu können. Für diese Darlehen, berechnet die Bank die das Darlehen vergibt dem Darlehensnehmer Zinsen, die bere...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/d/darlehen/

Darlehen

(advance, credit, loan) Entgeltliche Überlassung einer Geldsumme. Das Entgelt nennt man Darlehenszins. S.a. Annuität, Tilgung.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=30359&page=1

Darlehen

Das Darlehen ist das wichtigste Kreditgeschäft. Unterschieden werden Gelddarlehen und Sachdarlehen. Das Gelddarlehen kann entgeltlich (verzinslich) oder unentgeltlich (zinslos) sein. Zum Schutz der Verbraucher gelten für Verbraucherdarlehen oder Verbraucherkredite besondere Vorschriften (§§ 491 ff...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Darlehen

Im Sprachgebrauch der Kreditinstitute versteht man unter Darlehen (vgl. § 607 ff BGB) langfristige Kredite, die dem Darlehensnehmer meist in einer Summe zur Verfügung gestellt und ebenfalls in einer Summe oder nach vereinbartem Tilgungsplan zurückgeführt werden. ---> Siehe auch: 'Darl...
Gefunden auf http://www.finanzen-lexikon.de/lexikon/darlehen.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.