Cauterets

Cauterets , Thermalbad (Schwefelquellen), Wintersportplatz im französischen Département Hautes-Pyrénées, 932 m über dem Meeresspiegel, 1 200 Einwohner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cauterets

Cauterets (spr. kot'rä), berühmtes Pyrenäenbad im franz. Departement Oberpyrenäen, Arrondissement Argelès, 8 km von der Endstation Pierrefitte der von Lourdes kommenden Zweigbahn, im tief eingeschnittenen Thal Laverdan, das vom Gave de C. durchströmt wird. Der schöne, modern gebaute Ort liegt 992 m ü. M. und beherbergt außer 1611 ständige
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Cauterets

[kotə'rɛ] südwestfranzösisches Heilbad und Luftkurort in den Pyrenäen, 1200 Einwohner; zahlreiche schwefelhaltige Thermalquellen, Wintersport.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Cauterets

Cauterets ist eine französische Gemeinde mit {EWZ|FR|65138} Einwohnern (Stand {EWD|FR|65138}) in der Region Midi-Pyrénées im Département Hautes-Pyrénées. Sie liegt im Arrondissement Argelès-Gazost und dem Kanton Argelès-Gazost, etwa 30 km südwestlich des bekannten Wallfahrtsortes Lourdes. Bürgermeister (Maire) ist seit 2008 Michel Aubry.
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cauterets
Keine exakte Übereinkunft gefunden.