Burg

Burg, (ursprünglich: befestigte Höhe), historisches Bauwerk, im engeren Sinn der befestigte Wohnsitz eines Feudalherrn im Mittelalter. Die Burg diente der adeligen Führungsschicht und ihrem Hof nicht nur als Wohn- und Verwaltungssitz, sondern auch als militärische Schutzanlage. Da sich Europa im Mittelalter fast ständig im Kriegszustand befand
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Burg

Burg, Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt. Die nordöstlich von Magdeburg in der Elbniederung gelegene Stadt ist Verwaltungszentrum und Standort verschiedener Produktionszweige, darunter Bekleidungsindustrie und Herstellung von Knäckebrot. Zu den bemerkenswerten Baudenkmälern zählen die U...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Burg

[Spreetal] - Burg, {hsbS|Bórk}, ist der südlichste Ortsteil der sächsischen Gemeinde Spreetal im Landkreis Bautzen in der Oberlausitz. == Geographie == Burg liegt nordöstlich von Hoyerswerda, rund 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Durch das Straßendorf führt die alte Straße von Spremberg nach Hoyerswerda; die e
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Spreetal)

Burg

[Burgenland] - Burg ist ein Ort im südlichen Burgenland im Bezirk Oberwart in Österreich. Politisch gehört es zur Großgemeinde Hannersdorf. Der ungarische Name des Ortes ist Óvár. == Geografie == Die Ortschaft liegt am Fuße des Eisenbergs, eingebettet in sanfte Hügel. Die Pinka, die den Ort südlich umfließt, hat s
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Burgenland)

Burg

[Herborn] - Burg ist ein Stadtteil von Herborn im Lahn-Dill-Kreis in Hessen. ==Lage== Burg liegt unmittelbar nördlich der Kernstadt. Westlich führt die Bundesautobahn 45 und östlich die Bundesstraße 255 sowie die Bundesstraße 277 am Ort vorbei. In Burg münden die Aar und der Amdorfbach (Ambach) in die Dill. ==Geschich
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Herborn)

Burg

[Heraldik] - Die Burg als Bauwerk hat auch in die Heraldik Einzug gehalten. Viele Wappen tragen ein stilisiertes Bauwerk im Schild. Die Burg wird oft mit zwei Türmen an der flankierenden Mauer dargestellt. Seit dem Verfall der Heraldik sind die Varianten reichhaltig. Besonders in den Stadt- und Ortswappen ist sie häufig v
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Heraldik)

Burg

[Dithmarschen] - Burg (Dithmarschen) ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. == Geografie == Burg liegt an der Grenze der Dithmarscher Geest zur Wilstermarsch und wird durch zwei sehr unterschiedliche Naturräume geprägt. Der Geestteil ist recht hügelig und mit Wald bewachsen. Höchste Erhebung ist
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Dithmarschen)

Burg

[Kirchzarten] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Kirchzarten)

Burg

[Lindlar] - Die kleine Ortschaft Burg ist ein Ortsteil der Gemeinde Lindlar, Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). == Lage und Beschreibung == Burg liegt im Süden der Gemeinde Lindlar auf einem Bergrücken südlich von Altenrath. Die Ortschaft ist über einen unterhaltenen Fah
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Lindlar)

Burg

[Eifel] - Burg ist eine Ortsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Neuerburg an. == Geographie == Der Ort Burg liegt in der Eifel nordöstlich der Gemeinde Mettendorf. == Geschichte == Nahe Burg wurden Keramik- und Münzfunde aus einem Siedlungsfeld der Römerzeit ausgegrab
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Eifel)

Burg

[Mosel] - Burg (Mosel) ist ein reiner Weinbau- und Fremdenverkehrsort an der Mosel im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz. Die Ortsgemeinde gehört der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach an. == Geographie == === Lage === Burg liegt am rechten Moselufer zwischen Koblenz und Trier in der Nähe von Traben-Trarbach u
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Mosel)

Burg

[Spreewald] - Burg (Spreewald), {dsbS|Bórkowy (Błota)}, ist eine Gemeinde im Osten von Brandenburg, etwa 20 km nordwestlich von Cottbus. Sie ist seit 2005 ein staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb. Die Gemeinde gehört zum Amt Burg (Spreewald). == Geografie == Burg als typische Streusiedlung auf 35 km² lieg
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Spreewald)

Burg

Der Begriff Burg bezeichnet in seiner epochenübergreifenden Bedeutung einen in sich geschlossenen, bewohnbaren Wehrbau in Frühgeschichte, Antike und Mittelalter. Eine herausragende Rolle spielte die Burg im Mittelalter, in dessen Verlauf in Europa eine bis dahin unerreichte Vielzahl von Burganlagen entstand und die Burg als Institution eng mit d
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg

Burg

[bei Magdeburg] - Burg ist die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land in Sachsen-Anhalt. Sie wird auch Stadt der Türme genannt. Außerdem ist Burg eine Rolandstadt. Die Herkunft des Namens Burg ist unklar. Die ältere Schreibweise ist Borg und auch die jetzige mundartliche Aussprache ist eher ein O als ein U. Der dreie
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(bei_Magdeburg)

Burg

[Begriffsklärung] - Burg steht für: Burg ist der Name folgender Orte in Deutschland: Gemeinden: Ortsteile: Burg ist der Name folgender Orte in Österreich: Burg ist der Name folgender Orte in anderen Ländern: Burg steht außerdem für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_(Begriffsklärung)

Burg

I Stadt -- auch Ansiedlung außerhalb der Hauptstadt -- aus lateinischem Sprachgebrauch: II befestigte Wohnstätte, Burg III insbesondere: befestigter Hof -- Gehöftraum zwischen den Viehställen -- Kirchenburg -- Ortsgefängnis IV Dorf, Flecken
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Burg

Kämmerer, Eunuch
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Burg

ist der befestigte Ort, der anfangs wohl nur der Zuflucht dient. Im Frühmittelalter wird auch die antike Stadt oder das Kastell als B. bezeichnet. Vielleicht nach deren Vorbild entstehen an vielen Stellen Burgen, von denen nur ein Teil auch urkundlich belegt ist. Wohl seit dem 11. Jh. sondern sich B. und Stadt. In der Neuzeit ersetzt der Adel die
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Burg

Burg, Familiennamenforschung: 1) Herkunftsname zu dem häufigen Ortsnamen Burg. 2) aus einer Kurzform von Burkhard gebildeter Familienname.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Burg

Burg: Die Veste Coburg, eine Höhenburg des 13. Jahrhunderts, verkörpert den Idealtyp einer... Sie gelten als die ältesten erhaltenen Wohnsitze in Mitteleuropa und erscheinen mit ihrer Entstehungsgeschichte sowie ihrem Zerfall als überkommene steinerne Zeugnisse der Geschichte und K...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Burg

Burg (mhd. burc, ahd. bur[u]g, german. burh = urspr. [befestigte] Höhe, später Wohnturm; latinis. burgus = Wachturm, auch befestigte Stadt, Vorstadt; mhd. häufig 'daz hus', lat. auch arx, castellum, castrum.) Befestigter Wehrbau (s. Hausberg, Motte), ursprünglich Zufluchtstätte der einheimischen Bev...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Burg

(Text von 1910) Feste 1). Festung 2). Burg 3). Schloß 4). (Kastell, Fort, Zitadelle) Feste, Festung, Burg, Schloß sind Orte, welche wegen der Schwierigkeiten, die sie den Angreifenden entgegensetzen, unzugänglich sind. Feste ist der allgemeinste Ausdruck und bezeichnet jeden Ort d
Gefunden auf http://www.textlog.de/38834.html

Burg

  1. Burg (hierzu Tafel "Burgen"), ursprünglich jeder durch Wall, Graben und Mauer befestigte Platz, insbesondere ein solcher aus dem Mittelalter herrührender Bau, welcher als Wohnsitz eines adligen Geschlechts diente. Diese Burgen waren entweder Wasserburgen oder Höhenburgen. Die Wasserburgen lagen in der Ebene und waren geräumige
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Burg

    1. (Burg auf Fehmarn) Stadt in Schleswig-Holstein, Fehmarn .
    2. BaugeschichteBertelsmann Lexikon Verlag, GüterslohAnlage und Bauteile einer typischen Burg des Mittelaltersmittelalterliche Wehranlage, die ihren Benutzern zugleich als Wohnung diente.Die Burg entwickelte sich aus den frühgeschichtlichen Fluchtburgen sowie aus römischen Wehrbef
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Burg

      Festung , Kastell
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Burg
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.