Benutzungsspiele

Benutzungsspiele ist ein etwas merkwürdiger deutscher Begriff für Spiele, bei denen ein Spieler wie ein Gebrauchsgegenstand (ein Objekt) benutzt wird, ohne sich dagegen wehren zu können. In Extremfällen als Aschenbecher, Urinal oder Toilette, in weniger extremen Fällen als Möbelstück, wie beispielsw...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Benutzungsspiele
Keine exakte Übereinkunft gefunden.