Autoinfektion

Autoinfektion, Selbstansteckung, Selbstübertragung, die Verschleppung von bereits an einer Stelle des Körpers vorhandenen (gegebenenfalls dort auch schon pathologisch wirksamen) Bakterien, Viren oder anderen Krankheitserregern an eine andere Körperstelle. Autoinfektion geschieht entweder auf dem Blut- oder Lymphw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Autoinfektion

Autoinfektion , Selbstansteckung durch bereits im Körper vorhandene Krankheitserreger; meist infolge Abwehrschwäche.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Autoinfektion

(Text von 1927) Autoinfektion lat. infectio Ansteckung, mit Krankheiterregern, die im Körper vorhanden waren, z. B. Bacterium coli.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11689.html

Autoinfektion

Auto/infektion En: autoinfection Selbstinfektion mit körpereigenen Mikroorganismen; z.B. bei Resistenzminderung, Immunitätsänderung des Wirtsorganismus, Pathogenitätssteigerung der Erreger.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r02708.000.html

Autoinfektion

  1. [griechisch + lateinisch] (Selbstansteckung) 1. Übertragung von Krankheitserregern an andere Stellen des Körpers. - 2. Erkrankung dadurch, dass schon vorhandene, bislang unschädliche Erreger pathogen werden, z. B. wenn normale Darmkeime in die Harnblase gelangen.
  2. Au¦to¦in¦fek¦ti¦on [f. 10 ] Selbstansteckung (z. B. Übertragung vo
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.